Tanzseminar 2019 im oberbergischen Lieberhausen

Der Tanzclub Mülheim an der Ruhr Gelb-Rot e.V. hatte zum zweiten Male ein Tanzwochenende außerhalb der normalen Trainingsstätte im Kloster Saarn ausgerichtet. Zehn aktive Paare aus allen Tanzkreisen haben an dieser Wochenendaktivität teilgenommen. Der kleine Ort Lieberhausen im Oberbergischen konnte dem Mülheimer Tanzsport an diesem Wochenende wieder eine schöne Trainingslokation bieten.

In diesem Jahr wurde wieder ein intensives Tanz Training über zwei Tage angeboten, bei dem der Paso Double den Schwerpunkt bildete. Es wurden die Grundlagen und Bewegungsabläufe des Tanzes wiederholt und die Charakteristik des tänzerischen Stierkampfes vermittelt. Nicht nur der Stier, sondern auch die Carpa trieben den Toreros bei 60 Takten pro Minute die Schweißtropfen auf die Stirn. Es wurde eine Tanzfolge über 10 Figuren bis zum ersten Höhepunkt des España cañí vermittelt.  Am Sonntag waren die Tanzpaare in der Lage die Folge des Paso Doubles in der vorgegeben Geschwindigkeit durchzutanzen.  Durch dieses  Seminar wurde die Tanzqualität der Paare sichtbar gesteigert.

 

einige Tanz Situationen

 

Der Paso Double in der Formation

Bei Waldausflügen im Umfeld konnte man gut die Seele baumeln lassen und sich von den Anforderungen des Tanzsports erholen. Den Höhepunkt bei diesen Tanzseminar bildetet am Samstag der Grillabend mit Grillgut wie Steaks und Würstchen, sowie  Weißwein, Weißbier oder Wasser.

Für eine Abkühlung stand den Teilnehmern in den frühen Morgenstunden noch ein großes Schwimmbad auf dem Gelände zur Verfügung, dass intensiv von den Tanzsportlern genutzt wurde. Am Sonntag gab es zum Abschluss noch ein großes Kaffeetrinken mit Kuchen, um den Kalorienhaushalt wieder auf ein erträgliches Maß zu füllen.

Das Tanzwochenende im oberbergischen Lieberhausen entwickelte sich durch das harte Tanztraining und den Freizeitaktivitäten, wie Wandern, Schwimmen und Grillen zu einer schönen Erfolgsgeschichte für den Tanzclub.

Am Ende des Seminars gab es nach den persönlich erarbeiteten Erfolgen der Tanzpaare nur noch ein letztes Wort vor der Abfahrt:

 

Hoch die Hände; Wochenende!

 

Workshop – DiscoFox

Hier lernen Sie den Grundschritt und schöne, leichte Figuren aus dem Discofox. Es werden keine Kenntisse vorausgesetzt. Trauen Sie sich jetzt, wenn Sie bislang gezögert haben.

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der Tanztrainer.

Anmeldung paarweise bis 28. August

Workshop – DiscoFox

Hier lernen Sie den Grundschritt und schöne, leichte Figuren aus dem Discofox. Es werden keine Kenntisse vorausgesetzt. Trauen Sie sich jetzt, wenn Sie bislang gezögert haben.

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der Tanztrainer.

Anmeldung paarweise bis 30. April

Workshop – Salsa

Salsa hat sich in den letzten Jahren weltweit etabliert und ist zu einer Tanz-Weltsprache geworden. Lernen Sie in kurzer Zeit die Grundelemente dieses Tanzes. „Un, dos, tres y un, dos, tres.“ Diese Taktvorgabe ist der Sound der Salsa. Mit kräftigen Armen schiebt der Herr die Dame über die Tanzfläche. Hier muss man locker sein und die Hüften bewegen.

Am besten probieren Sie es selber einmal in diesem Workshop aus.

Anmeldung paarweise bis 26. Februar 2019
Kosten: 20€ pro Person

Lindy Hop im Kloster Saarn

Tanzen wie in den 20er und 1930er  Jahren:
Hinkommen, Mitmachen,  Spaß haben, so hatte der Tanzclub Mülheim an der Ruhr Gelb-Rot e.V. zum ersten Mal einen Lindy Hop Workshop angeboten. Zwölf sportliche Paare mit gutem Jive Tanz Erfahrungen nahmen an dieser Sonntagmorgen Aktivität im Kloster Saarn teil.

Im Workshop wurden die  Grundlagen und Technik der Lindy Hop Kommunikation mit Basic Figuren erarbeitet, die von den Tänzern mal  ganz sanft und entspannt oder auch mal krachend und mit richtig Dampf  getanzt wurden. Gemütlich- oder Fitness-Workout, dieses Gefühl entscheiden die Lindy Hop Tänzer in der jeweiligen Situation nach Musik und Laune. Es gibt keine strengen Regeln, keine Damen- oder Herrenwahl. Auch Unterschiede im Tanz Niveau spielen keine Rolle. Anfänger tanzen nicht nur untereinander,  sondern ganz genauso mit Fortgeschrittenen und den Lehrern.

Die Sprache des Lindy Hop kann man genauso wie andere Sprachen einsetzen, um mit den verschiedensten Tänzern zu kommunizieren und das geht schon mit dem Unterricht los. Da heißt es nämlich:

                                        „High-Five und wechseln, bitte!"

Man bedankt sich beim aktuellen Partner mit einem High-Five und wechselt zum nächsten Tänzer. Der Wechsel der Tanzpartner hilft  das Führen und Folgen genauer zu üben. Für diesen Workshop hatten die Trainer ein handhabbares Swing-Pakete geschnürt und mit guter Kondition konnten alle Tänzer beim Lindy Hop durchstarten.

Nachdem alle Teilnehmer vom Swing Fieber angesteckt wurden, soll auch im kommenden Jahr wieder ein Workshop stattfinden, in dem durch eine neue Runde Lindy Hop das bereits Erlernte erweitert werden kann.

Workshop – Salsa

Salsa hat sich in den letzten Jahren weltweit etabliert und ist zu einer Tanz-Weltsprache geworden. Lernen Sie in kurzer Zeit die Grundelemente dieses Tanzes. „Un, dos, tres y un, dos, tres.“ Diese Taktvorgabe ist der Sound der Salsa. Mit kräftigen Armen schiebt der Herr die Dame über die Tanzfläche. Hier muss man locker sein und die Hüften bewegen.

Am besten probieren Sie es selber einmal in diesem Workshop aus.

Anmeldung paarweise bis 1. März 2018
Kosten: 20€ pro Person

Workshop – DiscoFox

Hier lernen Sie den Grundschritt und schöne, leichte Figuren aus dem Discofox. Es werden keine Kenntisse vorausgesetzt. Trauen Sie sich jetzt, wenn Sie bislang gezögert haben.

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der Tanztrainer.

Anmeldung paarweise bis 3. Mai

Workshop – Salsa

Salsa hat sich in den letzten Jahren weltweit etabliert und ist zu einer Tanz-Weltsprache geworden. Lernen Sie in kurzer Zeit die Grundelemente dieses Tanzes. „Un, dos, tres y un, dos, tres.“ Diese Taktvorgabe ist der Sound der Salsa. Mit kräftigen Armen schiebt der Herr die Dame über die Tanzfläche. Hier muss man locker sein und die Hüften bewegen.

Am besten probieren Sie es selber einmal in diesem Workshop aus.

Anmeldung paarweise bis 1. März 2018
Kosten: 20€ pro Person

Workshop „Discofox“, September 2017

... Tanzabläufe als Herausforderung

Trotz dem guten Wetter und verkaufsoffenen Sonntag traf sich ein Kern von tanzbegeisterten Discofox Anhängern zum Workshop des Tanzclubs Gelb-Rot Mülheim im Bürgersaal des Kloster Saarn.

Mit leichten Grundschritten wurde der Workshop eröffnet und steigerte sich schnell in eine Vielfalt von Tanzkombinationen. Mit viel Spaß am Tanzen und großen Ehrgeiz bei dem Erlernen der Tanzabläufe folgten die Teilnehmer den Vorgaben der Trainer. Es konnten viele neue Tanzvariationen ausprobiert und erlernt werden. Das Tanzen auch bedeutet sportlich zu sein und eine gute Kondition zu besitzen konnten die Tänzer durch diesen Workshop an sich selber erfahren.

Doch durch gereichte Erfrischungen in den Pausen konnte die Einsatzbereitschaft auch bei den hohen Temperaturen gestärkt werden. Mit viel Spaß an dem Tanz Workshop konnten die Teilnehmer neu erlernte Schritte mit nach Hause nehmen und ihren Rahmen an Discofox Figuren erweitern.

Die aktuell angebotenen Workshops entnehmen sie bitte dem Flyer.

Herzlich Willkommen zum Workshop.

Workshop – DiscoFox II

Hier lernen Sie den Grundschritt und schöne, leichte Figuren aus dem Discofox. Es werden Grundkenntisse vorausgesetzt. Trauen Sie sich jetzt, wenn Sie bislang gezögert haben. Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der Tanztrainer.

Anmeldung paarweise bis 30. August

Kosten: 20,- Euro pro Person, Mitglieder erhalten 25% Ermäßigung

Die Teilnahme an den Workshops ist unabhängig von der Club-Mitgliedschaft.