Wandertag 2018 durch das Naturschutzgebiet Auberg

Der Tanzclub Mülheim an der Ruhr Gelb Rot e.V. hatte auch in diesem Jahr wieder den traditionellen Wandertag über die Höhenlagen des Ruhrtales durchgeführt. Eine Vielzahl von laufstarken Mitgliedern traf sich bei schönstem Sonnenschein in Mintard, um eine Rundwanderung an der Ruhr sowie durch den Auberg durchzuführen.

Die etwa 10 Kilometer lange Wanderung startete im Mintard am Restaurant „Haus am Fluss“ und führte längs der Ruhr über Uferwege und Felder in die Wälder des Auberges. Dieser Berg bildet einen  schönen Höhenzug im Süden des Stadtgebiets von Mülheim, wobei große Teile des Auberges  als Naturschutzgebiet zum Ruhrtalhang ausgewiesen sind und zum Wandern und zur Erholung förmlich einladen.

Von den Höhen des Auberges aus konnten die Wanderer den freien Blick auf das weite Ruhrtal genießen. Die Wanderung verlief dann weiter südlich bis zur Mintarder Ruhrtalbrücke und bildete den Scheitelpunkt der Tour.

Der Rückweg führte aus dem Naturschutzgebiet mit seiner schönen Vegetation hinaus mitten in den Ortskern von Mintard vorbei an der Dorfkirche zurück zum Haus am Fluss. Hier wurden alle Wanderer mit einem vorzüglichen Mittagessen für ihre Leistungen belohnt.

Nicht immer steht das intensive Tanztraining der Mitglieder im Mittelpunkt, sondern auch andere sportliche Aktivitäten tragen zu einem schönen Clubleben bei.

Posted in Ausflüge and tagged .